Zum Hauptinhalt springen

Analysetool TEOC – „The End Of Coincidences“

Allgemeine News

TEOC ist ein Analysetool, um Schneidprozesse digital zu erfassen und zu optimieren. Es werden Daten vom Schneidprozess erhoben und analysiert. Man wird in der Lage sein, vorausschauende Prognosen abzugeben, Maschinenausfallzeiten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Der Zufall wird somit ein Ende haben.

Um die Messerlaufleistung zu erhöhen, wird TEOC dem Kunden ab dem 4. Quartal 2019 maßgeschneiderte Analysen anbieten. Es werden Grenzwerte/Durchschnittswerte angezeigt, Benachrichtigungen abgesetzt, Zusammenhänge aggregiert und Prognosen getroffen.

Die Nutzung einer Plattform wird unabhängig vom Standort der Schneidanlagen sein. Die Kommunikation der Anlagen mit TEOC wird mit den aktuellen, standardisierten und verschlüsselten Protokollen erfolgen. Auf Wunsch kann TEOC auch mit optimiertem Leistungsumfang lokal angeboten werden.

Im Detail wird der Kunde durch TEOC geringere Produktionskosten, höhere Produktqualität und gesteigertes Schneid-Know-how erreichen. TEOC wird vielseitig Unterstützung im gesamten Betrieb bieten; hilft dem Maschinenbediener beim Betreiben der Anlage und wird eine vorausschauende Instandhaltung ermöglichen.

Zum Unternehmen:

DIENES ist marktführender Anbieter in den Bereichen Messer, Messerhalter und Schneidsysteme für die industrielle Anwendung und kann auf eine über 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Das Unternehmen beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter. DIENES besitzt diverse nationale und internationale Patente. Mit den DIENES Messern und Messerhaltern werden die unterschiedlichsten Materialien geschnitten, geritzt oder perforiert wie z.B. Verpackungen, Etiketten, Klebeband, Batteriefolie, Nonwoven, Zellstoffe, Papier, Hülsenpapier, Aluminium, Carbon Material, Verschlüsse von Windeln und vieles mehr. Hierbei werden die DIENES Produkte u.a. im roll to roll sowie im roll to sheet Verfahren eingesetzt.