Zum Hauptinhalt springen

DIENES auf der Anex 2018 in Tokyo

Allgemeine News

Mehr Sicherheit beim Schneiden von Nonwoven, der Messerhalter PSGs DF 50 DC – „Depth Control“ mit patentierter Tiefeneinstellung

DIENES, der Spezialist für industrielle Schneidtechnologie, hat mit dem PSGs-DF 50 DC (Depth Control) einen Messerhalter entwickelt, der die Einstellung der Überlappungstiefe erheblich erleichtert. Die perfekte Einstellung der Überlappungstiefe ist für saubere und perfekte Schnittkannten besonders wichtig. Bei falscher Einstellung kann es z.B. zu unsauberen Schnittkanten, hoher Messerabnutzung und somit zur schlechten Produktqualität kommen.

Messerhalter PSGs DF 50 DC

Bei dem patentierten Messerhalter PSGs DF 50 DC wird nun einfach und komfortabel über eine  LED-Anzeige die Einstellung der Überlappungstiefe kontrolliert. Eine clevere Innovation, die vor allem beim Messerwechsel für mehr Präzision und Sicherheit sorgt und so bereits bei vielen Kunden erfolgreich im Einsatz ist. Speziell im Nonwoven-Bereich wird dieser Messerhalter gerne für das Schneiden eingesetzt, hierbei werden die unterschiedlichsten Vliesstoffe geschnitten, z.B.: spunlace, airlaid, carded nonwoven (kardierte Vliesstoffe), drylaid nonwoven (Trockenvlies), environmental nonwovens (Umweltvliesstoffe) sowie very durable fabrics (langlebiges Nonwoven) und vieles mehr.

Verfügen andere Messerhalter über einen Skalenring zur Einstellung, bei dem man allerdings wissen muss, wie groß der Umfang des Messers ist, registriert bei diesem Messerhalter ein Sensor automatisch den Messerdurchmesser. Zur Überlappungstiefeneinstellung wird zunächst der Taster am stirnseitig angebrachten Elektronikgehäuse aktiviert. Durch zwei verschiedenfarbige LEDs wird dem Bediener vorgegeben in welche Richtung die Rändelmutter für die manuelle Tiefeneinstellung zu drehen ist. Die sensorische Erfassung erfolgt dabei ohne Berührung der Messerschneide. Es macht keinen Unterschied, ob neue oder nachgeschliffene Messer mit einem geringeren Durchmesser eingesetzt werden. Bei Aufleuchten einer roten LED-Diode dreht der Bediener die Tiefeneinstellung in die angezeigte Pfeilrichtung. Bei Aufleuchten der mittig am Elektronikgehäuse angebrachten grünen Diode ist die optimale Eintauchtiefe erreicht.

Einstellung der Überlappungstiefe

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Bedienerfreundliche LED-Anzeige zur Einstellung der Überlappungstiefe
  • Sensor zum Erkennen des Messerumfangs  – DIENES Erfindung
  • Reproduzierbare Überlappungstiefe, auch wenn die Messer einen unterschiedlichen Umfang haben – DIENES Erfindung
  • Messerkopf muss nicht sichtbar sein, um die Tiefeneinstellung zu kontrollieren
  • Gesteigerte Sicherheit für den Bediener, da die Tiefeneinstellung von oben erfolgt und kein Eingriff in die Schneidpartie notwendig ist
  • Präzise Schnittkante und reduzierter Verschleiß an Messern und Haltern
  • 360°-Handschutz – DIENES Erfindung
  • optionaler Einstellschieber – DIENES Erfindung
  • maximale Flexibilität durch schmale Baubreite (Schnittbreite ab 50 mm)
  • reproduzierbare, an das Schneidmaterial anpassbare Messeranstellkräfte – DIENES Erfindung
  • Erhöhung der Messerstandzeiten durch spielfreie, vibrationsdämpfende Führungssysteme
  • Doppelführung sorgt für hohe Stabilität – DIENES Erfindung
  • optimale Schnittkantenqualität selbst bei schwierigem Schneidmaterial und hohen Geschwindigkeiten

Besuchen Sie uns auf der Messe vom 06. bis 08. Juni 2018 in Tokio, Japan am Stand 2135.

Pressemitteilung (PDF)

Seit 1913 ist DIENES marktführend in den Bereichen Messer, Messerhalter und Schneidsysteme für die industrielle Anwendung. Das Unternehmen beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter und besitzt diverse nationale und internationale Patente. Mit den DIENES Messern und Messerhaltern werden die unterschiedlichsten Materialien geschnitten, z.B. Papier, Hülsenpapier, Verpackungen, Etiketten, Klebeband, Lithium-Ionen-Akkumulatoren Folie, Nonwoven, Zellstoffe, Aluminium, Carbon Material und vieles mehr.

Die DIENES Know-how-Datenbank.

Das Wissen der Schneidprofis aus über 100 Jahren mit dem Gespür für zukünftige Innovationen. Immer der perfekte Schnitt.

Weiter zur Wissensdatenbank