Zum Hauptinhalt springen

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Aufgaben

Industriekaufleute sind in Unternehmen von unterschiedlichen Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen (Abteilungen) und Prozesse eines Unternehmens. Sie kümmern sich im Vertrieb von der Anfrage bis hin zur Bestellung der Produkte oder Dienstleistungen. Sie sind für nachstehenden Kundenservice, sowie generell um Kundengewinnung, Kundenerhalt und Pflege des Kundenstammes zuständig.

Die Abteilung Einkauf beschäftigt sich mit der Lieferantenauswahl nach Quantität und Qualität. Sie ermittelt den Bedarf an Produkten und Dienstleistungen per Fremdbeschaffung, kaufen Materialien und Produktionsmittel ein. Zudem kümmern sie sich um die zeitliche Anlieferung.

Die Abteilung Arbeitsvorbereitung/Terminplanung stellt die Lieferzeiten fest und kümmert sich um Fertigungspläne für die Herstellung des Produktes.

Im Versand wird sich um die logistische Zustellung der Ware an den Kunden gekümmert. Ob per Luft-, See- oder Rollfracht.

In der Finanzbuchhaltung gehört die genaue Prüfung und Buchung der Rechnungen zur Aufgabe. Sie bearbeiten Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens, werten Kennzahlen und Statistiken für die Erfolgskontrolle und zur Steuerung betrieblicher Prozesse aus.

Zuletzt kümmert sich das Personalwesen/Lohnbüro um die Personalbeschaffung, sowie um die Personalauswahl und den Personaleinsatz. Zudem werden dort sämtliche Themen um das Personal bearbeitet.

Voraussetzungen

  • Neigung zu Mathematik, Deutsch und Englisch
  • hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Kontaktfreude
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Organisationstalent

Zusammenfassung des Ausbildungsberufs

Berufsbezeichnung Industriekaufmann/-frau
Ausbildungsdauer 3 Jahre (2,5 Jahre)
Arbeitsgebiet Industrie-, Handels-, Speditionsbetriebe
Schulische Qualifikation Mindestens Fachhochschulreife

Ihr Ansprechpartner für Karriere

+49 2206 605-215   jobs@dienes.de

Hinweis

Für das Jahr 2019 haben wir bereits die Ausbildungsstellen zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau vergeben. Ab dem 4. Quartal 2019 können Sie sich für einen Ausbildungsplatz in 2020 bewerben. Sprechen Sie uns an.